HomeFragen und AntwortenAllgemein (FAQ)

Allgemein (FAQ)

Was ist Taekwondo?

Taekwondo ist ein Kampfsport aus Korea. Es ist eine Technik der unbewaffneten Selbstverteidigung in der Fußtechniken dominieren. Der Name setzt sich aus drei Teilen zusammen Tae (für Fußtechniken),  Kwon (für Handtechniken) und Do (der Weg).
Taekwondo schult gleichermaßen Körper und Geist.

Welche Stilrichtung wird trainiert?

Wir trainieren nach den Regeln der "World Taekwondo" (früher: WTF). Das Training setzt sich aus traditionellen Komponenten und Wettkampfkomponenten zusammen.

Was wird trainiert?

Ausdauer, Dehnung, Beweglichkeit, Kraft, Selbstverteidigung, Einschrittkampf, Formenlauf, Wettkampf.

Wie oft kann ich trainieren?

Während der Schulzeit trainieren wir zweimal in der Woche und bieten vier Trainingseinheiten an. In den Ferien besteht die Möglichkeit bei unseren Partnervereinen zu trainieren.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Es sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Kann ich an Wettkämpfen teilnehmen?

Ja, wir nehmen auch an nationalen und internationalen Meisterschaften teil.
Neben Wettkämpfen (Kampf mit einem Gegner) kann man auch an Poomse Wettbewerben (Formenlauf ohne Gegner) teilnehmen.

Werden die Gruppen nach Können unterteilt?

Nein. Bei uns trainieren Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam. In manchen Fällen wird während des Trainigs die Gruppe geteilt. Am Donnerstag konzentreren wir uns in der ersten Trainingseinheit auf das Grundlagentraining.

Wo findet das Training statt?

Das Erwachsenentraining findet in der Landesberufsschule 4 neben der Handelsakademie in Lehen statt.

Kann ich ein Schnuppertraining besuchen?

Selbstverständlich. Schau dir in Ruhe einige Trainingseinheiten an, damit du dir einen Überblick verschaffen kannst.
Einfach T-Shirt und Turnhose einpacken und vorbei kommen.

 
Free business joomla templates